Gartenstauden

Wildrosen

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

weiße bis hellgelbe Blüten, windfest, salzverträglich

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

weiße bis hellgelbe Blüten, windfest, salzverträglich

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

weiße bis hellgelbe Blüten, windfest, salzverträglich

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

Eine kompackte Wildrose mit einer schönen rosaroten Blüte mit goldgelben Staubblättern und einem angenehmen Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

kleine rosa Blüten, rote, kugelige Hagebutten im Herbst, kleines zierliches Blattwerk

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

kleine rosa Blüten, rote, kugelige Hagebutten im Herbst, kleines zierliches Blattwerk

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

Eine rosa bis rot blühende Wildrose mit hängenden roten Hagebutten für nahezu jeden Standort

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

blüht überreich und weißrosa, helle scharlachrote Hagebutten, essbar

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

blüht überreich und weißrosa, helle scharlachrote Hagebutten, essbar

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

blüht überreich und weißrosa, helle scharlachrote Hagebutten, essbar

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

verwandt mit der Rosa rubiginosa, Blätter duften nach Äpfeln

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

alte Wildrosenart mit einem besonderen Duft apfelduft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

kriechender Wuchs, bei Gelegenheit auch kletternd, blüht weiß im Juli, zum Herbst runde bis ovale ziegelrote Hagebutten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

kriechender Wuchs, bei Gelegenheit auch kletternd, blüht weiß im Juli, zum Herbst runde bis ovale ziegelrote Hagebutten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

kriechender Wuchs, bei Gelegenheit auch kletternd, blüht weiß im Juli, zum Herbst runde bis ovale ziegelrote Hagebutten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

kriechender Wuchs, bei Gelegenheit auch kletternd, blüht weiß im Juli, zum Herbst runde bis ovale ziegelrote Hagebutten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

intensiv rosa Blütenfarbe, einmalblühend, robuste Belaubung, winterhart

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

intensiv rosa Blütenfarbe, einmalblühend, robuste Belaubung, winterhart

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

rosarote Blüten, sehr dekorativ furch orangerote, flaschenförmige Hagebutten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

rosarote Blüten, sehr dekorativ furch orangerote, flaschenförmige Hagebutten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

karmin- bis hellrosa ungefüllte Blüten, einmalblühend mit leichtem Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

blutrote Blüten, hübsche Hagebutten im Herbst, einmalig blühend, gesund und winterhart

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

blutrote Blüten, hübsche Hagebutten im Herbst, einmalig blühend, gesund und winterhart

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

wächst auf Sandböden und befestigt diese, ein Vogelnährgehölz mit angenehm duftenden Blüten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

wächst auf Sandböden und befestigt diese, ein Vogelnährgehölz mit angenehm duftenden Blüten

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

einfache rosa Blüten, auffällige Staubgefäße, bienenfreundlich, stark duftendes Laub, winterhart, robust

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

einfache rosa Blüten, auffällige Staubgefäße, bienenfreundlich, stark duftendes Laub, winterhart, robust

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

rosarote Blüten, mitelgroße glänzende Hagebutten im Herbst, schwacher Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

rosarote Blüten, mitelgroße glänzende Hagebutten im Herbst, schwacher Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

weiße Blüten an einem überhängenden Strauch, starker Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

weiße Blüten an einem überhängenden Strauch, starker Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

weiße Blüten an einem überhängenden Strauch, starker Duft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

Eine frostharte Wildrose die auch Überschwemmungen verträgt, ihre dunkelrosa Blüten verströmen einen Zimtduft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Baumschule Horstmann)

Eine frostharte Wildrose die auch Überschwemmungen verträgt, ihre dunkelrosa Blüten verströmen einen Zimtduft

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Apfel-Rose ist hauptsächlich in den Gebirgsregionen Europas beheimatet und gedeiht am besten an sonnigen bis halbschattigen, kalkhaltigen Standorten. Die Blüten sind schön rosa und die Früchte (Hagebutten) dick, dunkelrot und borstig . Sie erinnern an kleine Äpfel und lassen sich hauswirtschaftlich verwenden.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose pimpinellifolia , auch Bibernellrose oder Dünenrose genannt,  weist Frosthärte, Salzverträglichkeit und Windfestigkeit auf, und kommt auch gut mit Hitze und Trockenheit zurecht. Die duftenden weißen Blüten können ins gelbliche bis rosafarbene tendieren. Das grüne Laub , manchmal mit Rotschimmer, färbt sich im Herbst gelblich, verziert mit flachen, schwarzbraunen Hagebutten ab September. Diese Wildrose braucht einen vollsonnigen Platz und eignet sich besonders zur Befestigung von sandigen Hängen (auch Dünen ). Die Rosa pimpinellifolia  hat einen dichten Wuchs   bei einer Wuchshöhe von ca. 100-170 cm und Wuchsbreite von ca. 100 cm.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose pimpinellifolia , auch Bibernellrose oder Dünenrose genannt,  weist Frosthärte, Salzverträglichkeit und Windfestigkeit auf, und kommt auch gut mit Hitze und Trockenheit zurecht. Die duftenden weißen Blüten können ins gelbliche bis rosafarbene tendieren. Das grüne Laub , manchmal mit Rotschimmer, färbt sich im Herbst gelblich, verziert mit flachen, schwarzbraunen Hagebutten ab September. Diese Wildrose braucht einen vollsonnigen Platz und eignet sich besonders zur Befestigung von sandigen Hängen (auch Dünen ). Die Rosa pimpinellifolia  hat einen dichten Wuchs   bei einer Wuchshöhe von ca. 100-170 cm und Wuchsbreite von ca. 100 cm.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Büschelrose verströmt Honigduft , welcher auf Bienen sehr anziehend wirkt. Neben dem anziehenden Duft trägt die Rose viele weiße Blüten . Im Herbst wenn ihre Blütezeit vorbei ist, sitzen an den bogig überhängenden Trieben viele kleine, runde Hagebutten.  Sie kann eine Wuchshöhe von ca. 200-300 cm erreichen bei einer Wuchsbreite von ca. 150-250 cm.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Glanz-Apfelrose ist eine Böschungsrose , die vollkommen anspruchslos ist! Diese ursprünglich aus Holland stammende Rose ist frosthart, salzverträglich, windfest und trockenheitsverträglich . Selbst im Sommer bedarf diese Pflanze kaum Wasser, Dünger oder Pflege. Harte Bedingungen machen ihr nichts aus. Schnittverträglich ist sie zudem auch noch. Rosa rugotida treibt nach einem radikalen Rückschnitt immer wieder neu aus. Die Glanz-Apfelrose besitzt ein tiefes Wurzelwerk wodurch sie sich bestens zur Befestigung von Hängen oder Böschungen eignet. Aber auch als Windschutz oder zum Zuwachsen kleinerer Flächen, zum Füllen von Löchern und zur Gartengestaltung von naturnahen Gärten ist sie bestens geeignet. Sie können diese Pflanze ganzjährig bei frostfreiem Boden pflanze...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Glanzblättrige Rose trägt von Mai bis Juni leuchtend rosa Blüten . Ab Herbst trägt die reichblühende Wildrose dann kugelige, rote Hagebutten . Sie wächst aufrecht und erreicht eine Höhe von ca. 50 bis 80 cm. Die glanzblättrige Rose ist sehr winterhart und eignet sich zur Bepflanzung von Böschungen und Wällen.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Hagebutte ist auch unter den Namen Heckenrose, Kartoffelrose oder Felsen-Rose bekannt. Es handelt sich hierbei um eine widerstandsfähige Rosa rugosa, die auf jedem Boden gedeiht. Dank der unkomplizierten Eigenschaften ist die Bibernellrose daher bei Gärtnern sehr beliebt. Aber auch aufgrund ihrer Farbvielfalt und angenehmen Düfte passt diese Sylter Rose in jeden Garten. Ihre tiefrosa Blüten erscheinen ab Juni und duften angenehm nach Wildrosen. Die ersten Hagebutten bilden sich im Juli, sie erhalten später die tieforange Farbe. Da die Dünenrosen einen hohen Vitamin C Gehalt haben, kann man die essbaren Früchte ideal zu einem Tee oder einer leckeren Marmelade weiter verarbeiten und sich weiter an der hübschen Kamtschatka-Rose erfreuen. Der aufrechte Wuchs der Japan-Rose ist mit ihren feindornigen Zweigen besonders undurchdringlich und blickdicht. Diese Eigenschaften machen die Hund...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Ein unverwüstlicher Dauerblüher für schwierige Standorte! Hagebutte `Alba` ist die weiße Variante der rosablühenden Rosa rugosa. Sie ist auch unter den Bezeichnungen Syltrose, Kartoffelrose oder Apfelrose bekannt. Ganz egal, wie man sie bezeichnet - sie ist wunderschön! Hagebutte `Alba` hat vitales, dunkelgrünes und gezahntes Laub , das jenem der Kartoffel ähnelt. Von Juni bis August bilden sich zahlreiche längliche, schmale Knospen mit zart rosa Farbton . Aus ihnen entwickeln sich bei `Alba` strahlend weiße, einfache Blüten . Die hauchdünnen Blütenblätter beherbergen eine Vielzahl dunkelgelber Staubgefäße , die sich um eine leuchtend gelbe Mitte reihen. Sie sind winzig klein und locken dicke Hummeln und emsige Bienen an. Dabei verströmt Hagebutte `Alba` einen süßen Duft, der Gartenbesit...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Ein Beitrag zur Artenvielfalt! Die Rotblättrige Wildrose , auch Hechtrose oder Bereifte Rose genannt, ist etwas ganz besonderes. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet liegt in den europäischen Gebirgslagen . In Deutschland ist die Hechtrose bereits so selten, dass sie in der Roten Liste als gefährdet eingestuft wurde. Ein guter Grund, um sie verstärkt in unsere heimischen Gärten zu holen! Zudem ist die Rotblättrige Wildrose wunderschön anzuschauen! Ihre fünf- bis neunzählig gefiederten Laubblätter sind schmal geformt. Dazu kommt die attraktive Färbung: der Grundton ist dunkelrot-grünlich . Überzogen sind die Blätter mit bläulichem Reif , der an sonnigen Standorten besonders intensiv ausfällt. Von Juni bis Juli blüht die Hechtrose mit hübschen, einfachen Blüten. Die Mitte erstrahlt in rei...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Nostalgische oder auch Historische Rose Charles de Mills hat unverwechselbare Blüten, die in einem wundervollen karminrot und purpurroten bis violetten Schattierungen begeistert. Ihre Blüten sind groß , flach und schalenförmig und mehrfach gefüllt. Die Blüten geben einen bezaubernen, starken Duft ab und blühen ab Juni für viele Monate. Das Laub der Nostalgischen Rose Charles de Mills ist dunkelgrün-grau und sehr gesund. Der Wuchs dieser Rose ist breitbuschig und überhängend, so dass sie freistehend eine Höhe von ca. 150 cm erreich, aufgebunden wird sie etwas 200 cm hoch. Auf Grund ihres breiten Wuches wir sie auch gerne als Heckenpflanze genutzt, außerdem ist sie regen- und hitzeverträglich. Die Rose ist auch unter dem Namen `Bizarre Triomphant` bekannt.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose `Gallica Officinalis` ist auch als Apothekerrose bekannt und vermutlich die älteste Sorte, beheimatet im südlichen und mittleren Europa. Erste Aufzeichnungen über die Kultivierung der Apothekerrose sind aus dem 14. Jahrhundert zu finden. Ihren Namen erhielt Sie, da alle Teile von Apothekern für die medizinische Behandlung genutzt wurden. Auch zur Gewinnung von Rosenöl wird sie bis heute genutzt. Die kräftig duftenden, halbgefüllten Blüten strahlen in einem kräftigen Rosa. Blütezeit ist von Juni bis Juli . Die goldgelben Staubgefäße bilden eine schöne Mitte dieser Traditionsrose. Das lanzettliche Blatt ist mittelgrün und eher matt. Die `Gallica Officinalis` erreicht eine Wuchshöhe von 80-120 cm . Die Sie ist geeignet als sowohl als Solitär wie auch als Gruppenbepflanzung. Sie fügt sich auch g...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

In der Klasse der Nostalgischen Rosen ist die Rose Centifolia Muscosa eine sehr ursprüngliche Rose . Sie ist seit dem Ende des 17. Jahrhunderts bekannt. Ihre großen, nickenden, sehr kugeligen Blüten in klarem Rosa öffnen sich zu einer stark gefüllten Schale.  Die nostalgische Rose  wächst in einem grazilen, lockeren Strauch . Der Duft der nostalgischen Rose centifolia muscosa ist sehr stark. Diese Wildrose mit ihren regenfesten Rosenblüten ist häufig in Gemälden flämischer Meister zu sehen.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Historische Wildrose Hugonis gehört zu den Strauchrosen und unterscheidet sich optisch stark von den gewöhnlichen Rosen. Ihre Blüten sind kleine, cremeweiße Bälle , die sich später öffnen. Teilweise kann die Wildrose Hugonis auch ungefüllte, hellgelbe Blüten hervorbringen. Die Blüten der Wildrose Hugonis wachsen an den vorjährigen Trieben und reihen sich an ihnen schnurartig auf, der Duft der Rosenblüten ist sehr schwach. Ein besonderer Hingucker im Herbst sind die schwarzroten Hagebutten . Das Laub ist mittelgrün, sehr fein und besteht aus kleinen Blättern. Die historische Wildrose Hugonis, die auch oft als Parkrose verwendet wird, ist ideal für das Bilden von niedrigen Hecken und begrünten Flächen.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die WIldrose Rosa gallica Versicolor oder auch Mundi ist die wahrscheinlich älteste gezüchtete Rose . Sie wurde im Jahr 1581-1583 erstmalig erwähnt und stammt von der Essig-Rose (Rosa gallica, pink) ab. 2009 wurde die Rosa Mundi in die Hall of Fame der Weltrosen gewählt. Die Blüten der Rosa Mundi sind rosa-pink gestreift und halb gefüllt. Sie haben einen herrlichen, intensiven Duft und blüht von Juni bis Juli. Das Laub dieser Rose ist sehr gesund, grau-grün und matt. Diese Wildrose erreicht eine Höhe von max. 150 cm und wächst bogig überhängend. Sie ist auch für rauhe Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet. Schon seit dem Altertum wird die Rosa gallica für die Herstellung von Rosenöl, Rosenwasser, Rosenessig und Rosentee genutzt.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Hundsrose  blüht im Juni/Juli mit  weißrosa Blüten , die angenehm  duften. Ab September trägt sie dann hell-scharlachrote Hagebutten . Diese enthalten viel Vitamin C und können zu Marmelade, Saft und Gelee verarbeitet werden.  Rosa Canina wächst aufrecht und locker und wird bis zu 300cm hoch.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Wildrosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Kapuziner Rose ist extrem winterhart . Sie bildet runde, orangerote Hagebutten . Die Blüten der Kapuziner Rose sind goldorange bis rot und haben einen dezenten Duft . Sie bevorzugt einen normalen Gartenboden , an einem sonnigen bis halbschattigen Standort . Der Wuchs ist überhängend und circa 150 cm hoch.

Seiten

(1-5 Ziffern angeben)
RSS - Wildrosen abonnieren  abonnieren

.