Gartenstauden

Achillea millefolium - Schafgarbe

Diesen Schmetterlingen dient die Pflanze als Falterfutter:
(Bitte klicke auf das Bild, um mehr über den Schmetterling zu erfahren)

Familie: 
Compositae
Blütenstand: 
Doldentraube
Blütenform: 
Körbchen
 
Blütenfarbe: 
weiß
Blütezeit: 
6-7
Blattfarbe: 
graugrün
Blattform: 
doppelt fiederSchnittpflanzeig
Höhe: 
50cm
- 100cm
Licht: 
Sonne
Bodenfeuchte: 
trocken, frisch
Boden: 
humos
Lebensraum: 
Wiese
Eigenschaft: 
duftend, wuchernd
ungiftig: 
ungiftig
Verwendung: 
Vogelfutter, Naturgarten, Bienenweide, Heilpflanze, Schmetterlinge (Nektar), Schmetterlinge (Raupenfutter)
Gruppierung: 
Trupps
Vermehrung: 
Saat
Pflege: 
robuste Pflanze

Diese oder eine ähnliche Pflanze in unseren Partner-Shops kaufen:

(Bitte beachte, dass auch ähnliche Sorten angezeigt werden.
Überprüfe deshalb die Eigenschaften und die tagesaktuellen Preise im Onlineshop unserer Partner.)

 

Gewöhnliche Schafgarbe, Achillea millefolium, Containerware

in der Naturheilkunde eingesetzt, breitet sich mit Ausläufern aus, absolut winterhart

Gewöhnliche Schafgarbe, Achillea millefolium, Topfware

in der Naturheilkunde eingesetzt, breitet sich mit Ausläufern aus, absolut winterhart

Wiesen-Schafgarbe - Achillea millefolium

Die Wildform der Schafgarbe wird seit Langem als Heilpflanze gegen verschiedene Leiden eingesetzt und in Heil- sowie Kräutergärten angebaut. Mit seinen filigranen Blättern, den hübschen Blütendolden und dem aromatischen Duft findet die Staude aber auch in immer mehr Ziergärten Verwendung. Vor allem in naturnah gestalteten Gärten darf die natürliche Schönheit nicht fehlen. Während ihrer Blühzeit, die von Juni bis August dauert, erfreut sie nicht nur das menschliche Auge, sondern lockt auch zahlreiche Insekten wie Bienen und Schmetterlinge an. Sie stärken sich gern an den Blüten und bereichern so das Gartenbild. Wer die Blütezeit verlängern will, sollte die Blüten zurückschneiden und kann sich so auch noch im Herbst über neue Blüten freuen. Die abgeschnittenen Blütendolden können wunderbar für Blumen- und Trockensträuße verwendet werden und bereichern so den Tischschmuck. Setzen Sie Achillea millefolium einzeln oder in kleine Gruppen mit einem Abstand von 40 bis 50 cm und versorgen Sie sie mit einem durchlässigen sowie humusreichen Gartenboden. An einem sonnigen, warmen Standort wird sie Ihnen so lange Freude bereiten und auch bei Trockenheit keine Probleme bereiten.

Bertrams-Garbe - Achillea ptarmica

Bertrams-Garbe: Zarte weiße Blütenpracht für Ihren Garten Staudenliebhaber sind von diesem Gewächs mehr als begeistert. Die (b...

Hohe Goldgarbe 'Feuerland' - Achillea filipendulina 'Feuerland'

Hohe Goldgarbe 'Feuerland': Farbintensive Blütenpracht für Ihren Garten Mit der Hohen Gold-Garbe möchten wir Sie einfach mal...

(1-5 Ziffern angeben)

.