Gartenstauden

Silphium perfoliatum Verwachsenblättrige Becherpflanze

Familie: 
Compositae
Blütenstand: 
wenige endständig
Blütenform: 
Körbchen mit strahlenförmigen Zungenblüten
 
Blütenfarbe: 
gelb
Blütezeit: 
8-9
Blattform: 
breitlanzettlich, Blattrand gezähnt
Höhe: 
150 -
250cm
Licht: 
Sonne
Bodenfeuchte: 
frisch, feucht
Nährstoffgehalt des Bodens: 
nährstoffreich
Boden: 
durchlässig, humusreich
Lebensraum: 
Freifläche, Beet
ungiftig: 
ungiftig
Verwendung: 
Schnittpflanze, Solitärpflanze, Futterpflanze, Bienenweide
Gruppierung: 
Trupps
Mengenbedarf: 
1
Vermehrung: 
Teilung
Beschreibung: 

Die Verwachsenblättrige Becherpflanze kommt aus den USA und wird dort als Futterpflanze verwendet.
Die Blätter fallen auf, weil sie die viereckigen Stängel umwachsen und so Wasser auffangen.

Dadurch und durch ihr tiefes Wurzelwerk überstehen sie auch lange Trockeperioden ohne Gießen, obwohl sie eigentlich Feuchtigkeit bevorzugen.

Als beeindruckende Solitärpflanze ist sie auch ein toller Sichtschutz im Garten.

Diese oder eine ähnliche Pflanze in unseren Partner-Shops kaufen:

(Bitte beachte, dass auch ähnliche Sorten angezeigt werden.
Überprüfe deshalb die Eigenschaften und die tagesaktuellen Preise im Onlineshop unserer Partner.)

 

Verwachsenblättrige Becherpflanze, Silphium perfoliatum, Topfware

sehr große, imposante Staude mit gelben Blüten und vierkantigen Stängeln. Sehr gute Bienenweide

Verwachsenblättrige Becherpflanze, Silphium perfoliatum, Topfware

sehr große, imposante Staude mit gelben Blüten und vierkantigen Stängeln. Sehr gute Bienenweide

(1-5 Ziffern angeben)

.