Gartenstauden

Monarda fistulosa 'Schneewittchen' - Indianernessel

Familie: 
Labiatae
Synonym: 
Monarda didyma
Blütenstand: 
Quirl
Blütenform: 
Lippenblüten mit gefärbten Hochblättern
 
Blütenfarbe: 
weiß
Blütezeit: 
7-9
Blattfarbe: 
dunkelgrün
Blattform: 
eiförmig
Höhe: 
50 -
100cm
Licht: 
Sonne, absonnig, halbschattig
Bodenfeuchte: 
frisch, feucht
Nährstoffgehalt des Bodens: 
reich
Boden: 
humos, sandig
Lebensraum: 
Beet, Freiflächen
Eigenschaft: 
duftend
ungiftig: 
ungiftig
Verwendung: 
Schnittpflanze, Präriegarten
Gruppierung: 
einzeln, Trupps
Mengenbedarf: 
5
Vermehrung: 
Teilung
Pflege: 
Kompost; robuste Pflanze; bei Trockenheit wässern

Diese oder eine ähnliche Pflanze in unseren Partner-Shops kaufen:

(Bitte beachte, dass auch ähnliche Sorten angezeigt werden.
Überprüfe deshalb die Eigenschaften und die tagesaktuellen Preise im Onlineshop unserer Partner.)

 

Eisenhut 'Schneewittchen', Aconitum napellus 'Schneewittchen', Topfware

schlank wachsende Staude mit dichten weißen Blüten, anspruchslos, winterhart

Indianernessel 'Schneewittchen', Monarda fistulosa 'Schneewittchen', Topfware

Diese Staude ist winterhart und mehrjährig, gilt als Heilpflanze, reinweiße strahlende Blüten

Verzweigter Rittersporn 'Schneewittchen', Delphinium x belladonna 'Schneewittchen', Topfware

Eine pflegeleichte Staude mit voluminöser Blütenpracht an sonnigem Standort.

Eisenhut 'Schneewittchen'

Der Eisenhut "Schneewittchen" ist eine sehr schöne weiße Staude  mit silbrigem Schimmer. Besonders beeindruckend sind die Blüten an kühlen schattigen Plätzen vor einem dunklen Hintergrund. Gerade diese problematischen Standorte werden von den hohen Stauden besonders aufgewertet. Der Eisenhut mag halbschattige bis schattige Standorte . Bitte beachten Sie, dass der Eisenhut in allen Teilen stark giftig!

Bergamotte Indianernessel, Monarda fistulosa var. menthifolia, Topfware

leichten herben bis aromatischen Duft versprühend, damals als Gewürz und Heilfpflanze, heute als Zierpflanze eingesetzt, gut winterhart

(1-5 Ziffern angeben)

.