Gartenstauden

Mengenbedarf berücksichtigen

Anfänger machen häufig den Fehler, zu dicht zu pflanzen.
Das kostet nicht nur viel Geld, sondern tut den Pflanzen auf Dauer nicht gut.

Deshalb haben wir bei den meisten Stauden in unserer Datenbank angegeben, wie viele Pflanzen pro Quadratmeter benötigt werden, um innerhalb eines gewissen Zeitrahmens eine geschlossene Bepflanzung zu bekommen, in der unerwünschte Pflanzen wenig Chancen haben.

Wo der Wert nicht dabei steht, kann man ihn mit Hilfe der Höhenangaben ungefähr ableiten.

Ungeduldige Gemüter pflanzen etwas dichter. Wer sparen möchte, pflanzt weniger und versucht die Stauden selbst durch Ableger zu vermehren.

(1-5 Ziffern angeben)

.