Gartenstauden

Historische Rosen

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Nostalgische Rose "Mme Hardy" ist eine der schönsten weißen Rosen und gehört zu den Damaskena-Rosen. Die Blüten sind vierfach dichtgefüllt und haben eine schalenartige Form, außerdem erkennt man mittig ein kleines grünes Auge. Der Duft, den diese im Jahr 1832 in Paris entstandene Züchtung verströmt, ist leicht zitronenartig . Der Wuchs der nostalgischen Rose "Mme Hardy" ist aufrecht, stark und gleichmäßig verzweigt. Da die Rose strauchartig wächst und auch leicht überhängende Triebe hat, ist sie für eine Einzel- sowie Gruppenpflanzung ideal geeignet. Da diese Rose pflegeleicht ist, lässt sie sich auch in Gärten etablieren, die nicht sehr stark gepflegt werden, z. B. einige Naturgärten. Die "Mme Hardy" hat auch Klettereigenschaften und wird ca. bis 180 cm hoch.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Nostalgische Rose "William Lobb" begeistert uns mit ihren großen gefüllten Blüten. Sie ist auch als "Old Velvet Moss" oder "Duchesse d Istrie" bekannt. Ihre Blüten tragen ein dunkles Karmesinrot, das sich ziemlich rasch in ein edles grauviolett (mauve) verwandelt und haben einen starken, sehr reichen und süßen Geruch. Der Wuchs dieser Historischen Rose ist stark und strauchig. Die bemoosten Zweige sind mit der typischen Moosrosen-Bestachelung versehen und sollten gestützt werden, ansonsten ist sie sehr robust . Zusätzlich mit etwas Formschnitt können so große beeindruckende Berge voll Blüten gebildet werden, die eine wunderschöne Fernwirkung haben. Die "William Lobb" passt perfekt zu anderen Sträuchern und kann auch als niedrige Kletterrose verwendet werden.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Nostalgische Strauchrose "Stanwell Perpetual" begeistert uns mit sehr vielen mittelgroßen flachen Blüten, die halb- bis vollgefüllt sind und von weiß bis rosa reichen. Die weichen Blütenzweige sind tief herabhängend und übersät mit Blüten, die gut remontieren und uns deshalb lange erfreuen. Das Laub der "Stanwell Perpetual" ist klein und graugrün. Auch in hohen Lagen ist diese Historische Rose, die auch an Wildrosen erinnert und es gut mit den Alten Rosen aufnehmen kann, überwältigend frosthart , auch Schatten und Krankheiten können ihr nichts ausmachen. Besonders hübsch kann die "Stanwell Perpetual" vor eine Mauer, an einem alten Lattenzaun oder als Ruhepol in einem bunten Staudenbeet eingesetzt werden. Sie sieht toll aus in alten Bauerngärten. Die "Stanwell Perpetual&q...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose 'Albertine' hat sehr schöne hellrosafarbene Blüten , doch leider blüht sie nur einmal im Jahr. Die Rosensorte ist sehr stark im Wuchs , benötigt aufgrund ihrer dünnen Triebe eine Kletterhilfe . Die Ramblerrose ' Albertine ' hat einen starken Duft , ihr Laub ist klein und glänzend grün.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose "American Pillar" ist eine sehr beliebte Ramblerrose, die bekannt ist durch ihren überdurchschnittelichn Blütenreichtum. Die Blüten sind dunkelrosa bis karminrot und haben eine weiße Mitte, die mit zahlreichen gelben Staubgefäßen verziert ist. Im Herbst bilden sich scharlachrote Hagebutten , durch die sie zusätzlich an Beliebtheit steigt. Das Blattwerk dieses Ramblers ist mittel- bis dunkelgrün und sehr dicht. Ramblerrosen eignen sich perfekt zum Beranken von Pergolen, alten Obstbäumen und Rankgerüsten, die zum Beispiel an Hauswänden befestigt sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose 'Apple Blossom' gestaltet ihre eigenen Blüten , die in üppigen Büscheln erscheinen,   ähnlich wie die eines Apfelbaumes . Die Rose  blüht rosa , ist leicht duftend und halbgefüllt . Die Rose 'Apple Blossom' ist im Wuchs sehr stark, frosthart und ideal für Rosenbögen geeignet. Sie gibt ein wunderschönes und verspieltes Gesamtbild ab. Im Herbst entstehen aus den Blüten sogar noch zierende Hagbutten .  Die Rose ist auch unter dem Namen 'Dawson' x Rosa miltiflora' bekannt.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose "Blush  Rambler" blüht mit kleinen aber zahlreichen, halbgefüllten Blüten, die in Büscheln stehen und entlang der Triebe angeordnet sind. Der Rambler "Blush Rambler" hat schalenförmige Blüten, die in einem hellrosa bis mittelrosa blühen und ganz bezaubernd aussehen und herrlich duften. Die Triebe sind fast dornenlos, das Laub ist hellgrün und sehr gesund. Im Herbst bilden sich kleine rote Hagebutten . Ramblerrosen eignen sich perfekt zum Beranken von Pergolen, alten Obstbäumen, Rosenbögen und Rankgerüsten, die zum Beispiel an Hauswänden befestigt sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose 'Chevy Chase' hat kleine, intensiv rote Blüten die dichtgefüllt und sehr stabil sind. Die unzähligen  Rosenblüten haben einen leichten Duft und das hellgrüne Laub ist etwas runzelig. Die Rose 'Chevy Chase' ist eine sehr gesunde Rosensorte , sie ist ideal geeignet zum Beranken von Bäumen und Rankgerüsten .

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose "Kew Rambler" ist eine naturnah aussehende Rose, die mit ihren kleinen, sehr zahlreich erscheinenden Rosenblüten bezaubert. Die rosarote Farbe der Rosen wird als "Wild Rose" bezeichnet, sie sind außerdem nicht gefüllt und haben eine weiße Mitte und goldene Staubgefäße. Sie duften sehr stark. Im Herbst bilden sich an den Trieben dieser Ramblerrose viele kleine orangerote Hagebutten , die einen ganz besonderen Reiz ausüben. Der Wuchs dieser schönen großen Kletterrose ist buschig und aufrecht kletternd, sie wird bis zu 5,5 Meter hoch. Das Laub ist graungrün. Ramblerrosen eignen sich perfekt zum Beranken von Pergolen, alten Obstbäumen, Rosenbögen und Rankgerüsten, die zum Beispiel an Hauswänden befestigt sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose 'Maria Lisa' hat besonders viele, einfache Blüten, die mit einem wunderschönen leuchtenden rosa-rot verzaubern. Sie haben ein weißes Auge, aus dem gelbe Staubgefäße ragen. 'Maria Lisa' hat einen leichten Duft. Die Blüten der Ramblerrose 'Maria Lisa' stehen in großen Trauben und sind eine wahre Freude fürs Auge. Sie blühen im Sommer einmal und setzen danach viele Hagebutten an, die dafür sorgen, dass die Pflanze auch im Herbst und frühen Winter noch ein Blickfang sind. Die langen Triebe sind fast stachellos und das Laub der 'Maria Lisa' ist glänzend dunkelgrün. Ramblerrosen eignen sich perfekt zum Beranken von Pergolen, alten Obstbäumen, Rosenbögen und Rankgerüsten, die zum Beispiel an Hauswänden befestigt sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose "Mme Alfred Carrière" ist eine sehr zuverlässige und ausdauernd blühende Rose. Sie ist frei von Krankheiten, sehr zuverlässig, stark wachsend und natürlich winterhart. Die Blüten dieser schönen Kletterrose sind groß, schalenförmig und haben eine cremeweiße, teils fleischrosa angehauchte Farbe . Die "Mme Alfred Carrière" verströmt einen starken und süßen Duft und kann bis zu 6 Meter hoch werden. Ramblerrosen eignen sich perfekt zum Beranken von Pergolen, alten Obstbäumen, Rosenbögen und Rankgerüsten, die zum Beispiel an Hauswänden befestigt sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose "Paul Noel" erstaunt durch ihre ungewöhnlichen, aber sehr reizvollen Blüten. Diese sind erst lachsrosa und verblassen später zu einem mittleren Rosa. Die mittelgroßen Blüten dieser wunderschönen Kletterrose sind stark gefüllt und haben federkielförmige Blütenblätter. Die Blüten duften stark mit Nuancen von Apfel. Diese Kletterrose blüht sehr reich und blüht auch gut nach, was eigentlich ungewöhnlich für Ramblerrosen ist. Sie wird ca. 3,5 Meter hoch. Ramblerrosen eignen sich perfekt zum Beranken von Pergolen, alten Obstbäumen, Rosenbögen und Rankgerüsten, die zum Beispiel an Hauswänden befestigt sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose 'Raubritter' hat kleine, ballförmige rosa Blüten . Die Rose  ist sehr reichblühend , blüht jedoch nur einmal und hat einen schwachen Duft . Die Rose 'Raubritter' ist gut geeignet zum Klettern über Böschungen oder eine nicht zu hohe Mauer. Die Ramblerrose hat einen aufrechten und gut verzweigten Wuchs .

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Ramblerrose "Veilchenblau®" ist mit ihren außergewöhnlichen Blüten und ihren fast dornenlosen Trieben eine besonders willkommene Rose unter den Rosenliebhabern. Ihre Blüten sind klein, sitzen zusammen in engen Dolden und verströmen einen starken, fruchtigen Duft. Sie haben eine purpurviolette Farbe mit einer hellen Mitte, sie sich mit der Zeit zu einem dunklen Violett ändert. Die Ramblerrosen hat einen sehr starken, aufrecht kletternden Wuchs von bis zu 5 Metern.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose Old Blush ist wahrscheinlich eine der ältesten Rosen der Welt und wurde schon Jahrhunderte in China kultiviert, bevor sie dann 1789 in Europa eingeführt wurde. Aus diesem Grund wird sie auch Chinarose oder Old Blush China genannt. Im Laufe der Jahrhunderte ist diese bezaubernde, leicht duftende Rose zu vielen Beinamen gekommen. So findet man sie nicht nur in der Literatur heute noch unter den Namen Monthly Rose, Parsons Pink China und auch Pallida . Die Alte Rose Old Blush erscheint mit herrlich unaufgeräumten, gefüllten rosa Blüten und das schon ab Juni. Da Sie öfterblühend ist, erfreut sie uns aber nicht nur den ganzen Sommer hindurch, sondern oft sogar bis weit in die Fröste hinein. Die Chinarosa ist sehr vital und gut winterhart. Wie alle Rosen benötigt sie aber auch etwas Liebe und Pflege.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Historische Rosen im Onlineshop von Garten Schlüter)

Die Rose 'Persian Yellow' ist eine sehr farbintensive Wildrose mit mittelgroßen, einfachen Blüten in einem kräftigen Gelbton . Sie ist sehr reichblühend , so das die Triebe mit Blüten dicht besetzt sind. Der Wuchs der Pflanze ist kräftig, buschig und sie erreicht eine Höhe von bis zu 200cm. Das Schöne: Sie gehört zu den Frühblühern und entfaltet ihre volle Kraft schon im Mai. Das sehr dekorative Laubwerk ist farnartig und klein. Ein normaler Gartenbode und ein sonniges bis halbschattiges Plätzchen bringen die Rose zum scheinen.

Seiten

(1-5 Ziffern angeben)
RSS - Historische Rosen abonnieren  abonnieren

.